zurück zu praesenzstellen.de

Für Wissenschaftsfans aus Fürstenwalde und Umgebung: Abschlussveranstaltung des InnoX Science Festivals findet im Brauereimusem Fürstenwalde statt

Vom 22. - 25.09.2021 findet das InnoX Science Festival, Brandenburgs erstes Festival für Wissenschaftskommunikation und Wissenstransfer digital statt. Zusammen mit der Präsenzstelle Fürstenwalde gibt es am letzten Tag ein hybrides Programm live und vor Ort im Brauereimuseum Fürstenwalde. Wissenschaftsfans aus der Region sind eingeladen, digital oder vor Ort in Präsenz an der Veranstaltung teilzunehmen.

„Regionen stärken, Wissenschaft erleben und Transfer gestalten“ – das ist das Motto des InnoX Science Festivals 2021 - Brandenburgs erstem Festival für Wissenstransfer, Wissenschaftskommunikation und Citizen Science, welches vom 22. – 25.09.2021 als digitale Veranstaltung stattfindet. Als Präsenzstelle der Brandenburger Hochschulen in Fürstenwalde beteiligen wir uns mit einer eigenen Veranstaltung am 25.09.2021 von 10 bis 16 Uhr am Festivalprogramm. Das Besondere: Die Veranstaltung findet hybrid statt. Das heißt, das Programm wird ebenso wie die anderen Festivalbeiträge gefilmt und online live gestreamt. Und zusätzlich können Interessierte aus Fürstenwalde und Umgebung vor Ort in Präsenz an der Veranstaltung teilnehmen. Veranstaltungsort ist das Brauereimuseum Fürstenwalde im Alten Rathaus (Am Markt 1, 15517 Fürstenwalde).

Was erwartet die Teilnehmenden?

Unter dem Titel „Wissenschaft trifft Gesellschaft“ dreht sich beim Programm am Vormittag alles um die Zusammenarbeit und den Dialog von Bürgerinnen und Bürgern mit der Wissenschaft. Besonders freuen wir uns auf den Vortrag von Prof. Dr. Henning Rust zum Gewitterforschungsprojekt, welches aktuell mit der Unterstützung von Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis Oder-Spree durchgeführt wird. Im Anschluss beantworten in dem Format „Brandenburg fragt“ Professorinnen und Professoren der Technischen Hochschule Wildau und der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) vorab gestellte Fragen von Bürgerinnen und Bürgern sowie spontane Fragen aus dem Publikum. 

Am Nachmittag steht der Austausch mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft und Politik im Vordergrund. Im Abschlusssymposium „Was kann Brandenburg?“ wollen wir mit unseren eingeladenen Gästen darüber sprechen, welche Potenziale im Wissens- und Technologietransfer im Land Brandenburg stecken. Hier freuen wir uns natürlich auch ganz besonders über die rege Teilnahme von Akteuren aus Politik, Verwaltung und regionaler Wirtschaft.

Wie können Sie teilnehmen?

Wenn Sie sich die Veranstaltung bequem von zu Hause aus anschauen möchten, können Sie sich direkt über die Festival-Seite anmelden: https://innohub13.de/innox2021/

Möchten Sie die Veranstaltung live vor Ort erleben, dann erfolgt die Anmeldung über die Präsenzstelle. Zur Anmeldung für die Präsenzveranstaltung am 25.09. folgen Sie bitte diesem Link: https://eveeno.com/psfuerstenwalde_innox

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung – telefonisch unter 0160/7230011 oder per E-Mail an kontakt@praesenzstelle-fuerstenwalde.de

Lisa Marrold-Schwember

Technische Hochschule Wildau
2EC41646-0AEA-49F2-B5DD-CAE2E4461B6E
FBF303F6-1BD9-44BE-8141-725E28CF8F63
54FDA606-E45F-42F3-8CE1-3338F550BF16