zurück zu praesenzstellen.de

BTU4Future: Neue Ringvorlesung zum Klimawandel startet am 25.04.2022

BTU4Future ist der Titel einer interdisziplinären Ringvorlesung, die sich vom 25. April bis 11. Juli 2022 mit Klimawandel und -schutz sowie aktuellen Forschungsarbeiten befasst. Parallel zur öffentlichen Vorlesungsreihe startet ab 20. April eine Projektwerkstatt für BTU-Studierende. Im Rahmen der Lehrveranstaltung werden eigene Klimaschutz-Projekte geplant und umgesetzt.

Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung gehören zu den zentralen Herausforderungen gegenwärtiger Gesellschaften. Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sind gleichermaßen aufgefordert, den Ursachen und Folgen des Klimawandels zu begegnen und sich mit dem politischen Projekt der nachhaltigen Entwicklung auseinanderzusetzen.

An der BTU Cottbus-Senftenberg erforschen Wissenschaftler*innen aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven Themen wie Umweltpolitik, Biodiversität, klimagerechtes Wohnen und soziale Landwirtschaft. Die Online-Ringvorlesung möchte allen Interessierten und Studierenden aller Fachrichtungen einen umfassenden Überblick zur Klimaforschung an der Universität bieten und so die inter- und transdisziplinäre Verständigung vorantreiben. In inter- und transdisziplinären Gruppen entwickeln Studierende darüber hinaus Ideen und Umsetzungsformate für Klimaschutz und Nachhaltigkeit und erproben diese in Projektarbeiten.

Termine der öffentlichen Ringvorlesung

Wann: montags, 17:30-19:00 Uhr, online
Wo: https://b-tu.webex.com/meet/btu4future
Interessierte sind herzlich eingeladen!

25. April 2022: Einführung in die Ringvorlesung & Vortrag: Überfluss, Grenzenlosigkeit, Schadschöpfung - Die dicken Bretter transformativer Umweltpolitik
Prof. Dr. Melanie Jaeger-Erben, Fachgebiet Technik- und Umweltsoziologie

2. Mai 2022: Das Klimaschutzgebot nach Art. 20a GG - Zum Klimaschutzurteil des Bundesverfassungsgerichts    
Prof. Dr. Eike Albrecht, Lehrstuhl Öffentliches Recht, insb. Umwelt- und Planungsrecht

9. Mai 2022: Weniger ist mehr: keine sozio-ökologische Transformation ohne Suffizienz
Laura Beyeler, Fachgebiet Technik- und Umweltsoziologie und
Patrick Zimmermann, Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen

16. Mai 2022: Klima- und Klimaänderung auf der Erde und in der Lausitz
Dr. Andreas Will , Fachgebiet Atmosphärische Prozesse

23. Mai 2022: Die globale Biodiversitätskrise
Prof. Dr. Klaus Birkhofer, Fachgebiet Ökologie

30. Mai 2022: (Recht auf) Klimagerechtes und bezahlbares innerstädtisches Wohnen
Firdes Firat, Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen

13. Juni 2022: Kohle vs. Care? Warum der Kohleausstieg kein "Ende der Arbeit" in der Lausitz bringt
Dr. Virginia Kimey Pflücke, Lehrstuhl Wirtschafts- und Arbeitssoziologie

20. Juni 2022: Soziale Landwirtschaft in der Lausitz - Auf dem Weg zu einem inklusiven Natur- und Sozialraum?
Prof. Dr. Alexandra Retkowski, Fachgebiet Soziale Dienstleistungen für strukturschwache Regionen

27. Juni 2022: Klimawandel und Stadt
Jil Schroth,  Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen

4. Juli 2022: Reparieren, erhalten, erfinden
Martin Koll & Bonny Brandenburger, Projekt MoFab - Mobilefablabs

11. Juli 2022: Werkschau der Studierendenprojekte & Fishbowl-Diskussion "Was muss eine Uni4Future leisten?"
Mit Lehrenden, Studierenden und Hochschulinitiativen

Kontakt

Prof. Dr. phil. Melanie Jaeger-Erben
Technik- und Umweltsoziologie
T +49 (0) 355 69-2973
melanie.jaeger-erben(at)b-tu.de

Susett Tanneberger
Stabsstelle Kommunikation und Marketing
T +49 (0) 355 69-3126
susett.tanneberger(at)b-tu.de

54FDA606-E45F-42F3-8CE1-3338F550BF16