zurück zu praesenzstellen.de

Event-Tipp: Viadrina-Gründerungszentrum im Gespräch mit Gründerinnen aus der Region

Gründerinnen aus Süd- und Ostbrandenburg im Gespräch: Die Initiative "FRAUEN unternehmen" möchte Frauen zur beruflichen Selbstständigkeit ermutigen. In Kooperation mit dem Gründungszentrum der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) sind Interessierte eingeladen, sich am 26.01. von 16 bis 18 Uhr mit zwei erfolgreichen Unternehmerinnen aus Rietz-Neuendorf (Oder-Spree) und Finsterwalde (West-Lausitz) auszutauschen.

Selbständigkeit könnte eine Alternative für Ihre berufliche Zukunft sein? Dann nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Austausch mit den beiden Vorbild-Unternehmrinnen Maria Goldberg, Inhaberin von „Goldberg Lichtkonzepte“ und Jeannette Lindner, Inhaberin der „ja bitte!? GmbH“.

Zwei sehr unterschiedliche Lebenswege führte die beiden Frauen zum Unternehmertum. „Plötzlich Unternehmerin“ trifft auf Frau Lindner zu. Frau Goldberg wählte als Unternehmerin den „Weg zurück ins kleine Heimatdorf“ in Brandenburg.

Die Begrüßung erfolgt durch Dr. Ramona Alt, Leiterin des Gründungszentrums an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder) Es bietet sich ausreichend Gelegenheit, sich mit den Unternehmerinnen und den Kooperationspartnerinnen auszutauschen, Fragen zu stellen und sich untereinander zu vernetzen.

Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt, um den interaktiven Austausch und eine Vernetzung untereinander zu ermöglichen. Der Online-Talk findet mit dem Video-Tool Zoom statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie einige Tage vor der Veranstaltung.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an: info@frauen-unternehmen-initiative.de

oder telefonisch: 0209 – 155 16 63

Weitere Informationen:
Download: Flyer zur Veranstaltung

54FDA606-E45F-42F3-8CE1-3338F550BF16